12 von 12 im Oktober 2022

Marianna Sajaz

Der goldene Oktobertag in seiner ganzen Schönheit lädt zum ausgedehnten Spaziergang ein, aber ich habe nur wenig Zeit. Zudem habe ich nicht so viele Fotos gemacht und musste ein wenig schummeln ;), also nahm ich ein paar Bilder aus den Tagen um dieses in der Blogosphäre fast sakrales Datum.

Am 12. jeden Monats dokumentieren Hunderte Bloggerinnen ihren vermeintlich banalen Alltag mit 12 Bildern und einer kurzen Beschreibung. Alle Artikel werden auf dem Blog von Caro Draußen nur Kännchen gesammelt und bilden einen informellen und unterhaltsamen Treffpunkt.

Fast alle Bäume haben das Laub schon abgeworfen,…

aber eine Insektenwiese blüht noch munter zum zweiten Mal.

Ich bekomme eine Retterbox aus meinem Abo bei Sirplus, einem Unternehmen, das sich auf die Vermarktung von überschüssigen Lebensmitteln spezialisiert. Aufgrund der Überproduktion, kurzer oder abgelaufener Mindesthaltbarkeit, falscher Größe etc. würden diese Lebensmittel in der Tonne landen. Ich finde das skandalös und unterstütze die Firma. Besonders sympathisch finde ich als Ukrainerin, dass es möglich ist, Lebensmittel für die Ukraine zu spenden. Es wurden bereits 15 Tonnen gesammelt und transportiert.

Ich gehe nochmal einkaufen, und der Kassenzettel macht die Inflation deutlich sichtbar. Ich stelle dabei fest, dass mein Einkaufswagen im Schnitt rund 30 Prozent teurer ist, als vor einem halben Jahr. Es ist klar, dass irgendwo eingespart werden muss, aber worauf genau verzichten? Keine Bio-Produkte mehr, kein Fleisch? Mit dieser Frage beschäftigt sich auch meine Blog-Kollegin Viktoria Hirsch in ihrem Artikel und veranstaltet auch eine Blogparade.

Ein geniales Rezept, das ich vor Jahren entdeckt habe und jeden Herbst koche: Kürbisgulasch mit Rind.

rehe

Bei uns in der Nähe gibt es einen Wildpark, und drumherum gibt es einige Beobachtungsstellen. Wenn sich jemand dem Zaun nähert, kommen die neugierigen Rehe sofort, in der Hoffnung auf ein Leckerli. Wenn man nichts dabei hat, ziehen sie sich enttäuscht zurück.

Dieses Reh gibt die Hoffnung nicht so schnell auf.

Ich bin immer auf der Suche nach dem Apfelgeschmack aus meiner Kindheit, jage ich einem Phantom nach? Ich beschließe, den in der Nähe eines Bauernhofs gefundenen Apfel mitzunehmen und zu probieren.

Federweisser

Abends stoßen wir online auf ein Jubiläum: meine Schwester und ihr Mann feiern einen runden Hochzeitstag.

Und wie war dein 12. Oktober 2022 (oder die Tage drumherum;). Falls du es auch in Bildern dokumentiert hast, verlinke es gerne in den Kommentaren.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Consent Management Platform von Real Cookie Banner