12 von 12 im Februar 2022

Marianna Sajaz

Eigentlich war mein Plan, meinen Jahresrückblick 2021 Ende Dezember zu veröffentlichen. Doch ich wurde leider nicht fertig, und so lag der Artikel fast vergessen im Entwurfsmodus. Aber da dachte ich: es ist zu schade! Ich schrieb ihn also heute fertig. Oh Mann, war das eine Heidearbeit, aber auch sehr wertvoll als Reflexion. Und es hat sogar Spass gemacht! Danke, Judith Peters, für die Inspiration und die Anleitung.

Anita Scherdag Marianna Sajaz

Es ist Buddy-Time in der Content Society, wir sollen uns mit Gleichgesinnten in der Blogger-Community zusammenschließen, uns gegenseitig unterstützen und Feedback geben. Und mit etwas Glück entstehen dabei Freundschaften fürs Leben. Ich und wunderbare Anita Scherdag lassen uns aufeinander ein, wir haben viel gemeinsam und sind doch so unterschiedlich. Ich freue mich auf den Austausch!

Spiele Angriff auf die Ukraine

Es ist vollkommen absurd, aber der giftige Botox-Zar im Kreml gibt keine Ruhe, und es steht angeblich sogar schon das Datum des russischen Angriffs auf mein Heimatland Ukraine fest. Es ist für viele im Westen neu, aber Russland hat Ukraine schon vor 8 Jahren angegriffen, nur man nannte es nicht so.

Nahrungsergänzung Aminosäuren

Regelmäßig schicke ich Hilfspakete in die Ukraine, meistens sammle ich über Wochen, was benötigt wird. Dann nimmt es einer der inzwischen zahlreichen privaten Transportunternehmen mit.

salat

Zum Mittagessen gibt es Salat

Brathähnchen im Schlauch

und Brathähnchen aus dem Schlauch. Diese kleine Plastiksünde erspart mir das Putzen des Backofens, eine meiner ungeliebten Tätigkeiten;)

Kombucha rot

Ich mache mal wieder Kombucha, und reaktiviere den Pilz. Ich habe den noch 2019 aus England mitgebracht und immer wieder verwendet. In der kalten Jahreszeiten habe ich meistens keine Lust auf Kombucha, aber jetzt wird es endlich wärmer! Für die Farbe und den Geschmack gebe ich Himbeeren und Johannisbeeren dazu.

Marianna Sajaz

Bei strahlendem Sonnenschein mache ich eine kleine Radtour, aber es ist relativ kalt, nur ca. 4 Grad.

Wintersalat

Beim kleinen asiatischen Imbiss um die Ecke wächst immer interessantes Gemüse in den Kübeln. Ich muss unbedingt fragen, was das ist, das sich bei dieser Kälte offensichtlich so wohl fühlt. Chinakohl?

Für meinen Jahresrückblick fotografiere ich einen kleinen Teil der Bücher, die ich letztes Jahr gelesen habe. Viele waren in elektronischer Form oder ausgeliehen. Es endete im kompletten Informations-Overload;)

Superman

Der Fasching steht vor der Tür, und es wird zeit, dass ich die nicht mehr benötigten Kostüme mal aussortiere und verschenke.

Mit diesem Artikel schließe ich mich der alten weltweiten Blogger-Tradition an : am 12. jeden Monats wird der ganz normale Alltag mit 12 Bildern dokumentiert und veöffentlicht.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog

Ein Kommentar

  1. Liebe Marianna,
    Du kennst mich nur vom Namen. Silke Wübbena-Schiegl. Ich bin eine Deiner Lehrerkolleginnen bei der VHS Grafing /Ebersberg. Ich fand Deine Anregung zum Jahresrückblick sehr interessant und für mich motivierend mal wieder Psychohygiene zu betreiben. Wir kennen uns nicht und haben mehr gemeinsam als Du ahnst. Und Deinen Artikel über die Ukraine und Russland habe ich auch gelesen und Deinen Aufruf. Mit tiefer Betroffenheit
    Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner